AGB - Allgemeine geschäftsbedingungen


GELTUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN  

Alle Leistungen, die per online-Shop www.aquarellmalen.ch (nachfolgend: aquarellmalen) erbracht werden, erfolgen ausschliesslich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB). Insbesondere wird die Rechtsbeziehung zwischen Stefanie Schmidlin als Betreiberin von aquarellmalen (nachfolgend: Betreiberin) und ihren Kundinnen und Kunden (nachfolgend: Kunden) geregelt.  

 

Es gelten ausschliesslich die bei Vertragsschluss gültigen AGB von aquarellmalen. Individualabreden zwischen Kunden und aquarellmalen gehen den AGB vor. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.    

 

 

BESTELLUNG UND VERTRAGSABSCHLUSS  

Für den Kunden ist die Bestellung verbindlich. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung durch die Betreiberin zustande, indem Sie die Bestellung ausführt oder dem Kunden bestätigt. Aquarellmalen wird regelmässig aktualisiert. Es ist dennoch möglich, dass ein Artikel zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr verfügbar ist.    PREISE  Die auf aquarellmalen angegebenen Preise sind in Schweizer Franken. Die Versandkosten sind im Artikelpreis nicht enthalten und werden zusätzlich verrechnet.  

 

ZAHLUNGSMITTEL

Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden akzeptiert:  

- PayPal für Kunden aus dem Inland und Ausland.  

- Für Kunden aus dem Inland ist ebenfalls die Bezahlung per Twint-App möglich.    

 

 

VERSANDKOSTEN  

Die Versandkosten werden pro Bestellung individuell ermittelt. Die Ware wird mit der schweizerischen Post versendet. Falls nichts anderes vereinbart wird, wird die Ware mit A-Post verschickt, wobei die Preisbestimmungen der schweizerischen Post gelten und insbesondere der Preis für ein A-Post-Couvert - je nach Grösse – zwischen CHF 1.00 und CHF 4.00 liegen kann. Ein Paket im Inland (A-Post) kostet aktuell CHF 9.00.    

Bei Lieferung ins Ausland ist das Porto vom jeweiligen Land abhängig.    

 

LIEFERZEITEN    

aquarellmalen hat in der Regel die bestellten Waren innert 2-10 Werktagen versandfertig. Bei der Ware von aquarellmalen handelt es sich um selbst hergestellte Einzelstücke. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer längeren Lieferzeit kommen. Dies wird dem Kunden jedoch mitgeteilt.    

 

 

EIGENTUMSVORBEHALT  

Bis zur vollständigen Bezahlung ist die Betreiberin von aquarellmalen Eigentümerin der Ware.    

 

ABWEICHUNGEN  

Die angebotenen Waren sind von der Betreiberin selbst angefertigte Einzelstücke. Es wird daher vorbehalten, dass in Einzelfällen Abweichungen von der Onlineversion bestehen können.  

 

VERWEIGERUNG DER ANNAHME, RÜCKGABE  

Die Kosten einer unberechtigten Verweigerung der Annahme der zugstellten Ware werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Das Recht auf Erfüllung des Vertrages seitens der Betreiberin bleibt unberührt. Es gilt kein Rückgaberecht.    

 

 

STORNIERUNGEN

Stornierungen sind nur möglich, falls der Auftrag noch nicht ausgeführt wurde. Bei einer Fehlbestellung, wird daher um sofortige Kontaktaufnahme mit der Betreiberin gebeten.  

 

 

ÜBERGANG VON NUTZEN UND GEFAHR  Bei Lieferung der Ware gehen Nutzen und Gefahr mit der Übergabe der Ware an den Transporteur auf den Kunden über. Ansonsten gehen Nutzen und Gefahr der Ware mit Abschluss des Vertrages auf den Kunden über.    

 

GEWÄHRLEISTUNG  

Die Gewährleistung wird soweit gesetzlich zulässig vollumfänglich wegbedungen.      

 

 

HAFTUNG    

Die Betreiberin übernimmt keine Haftung für Schäden an der Ware, die durch die unsachgemässen Gebrauch oder unvorsichtige Handhabung durch den Kunden oder Dritte entstanden sind.  

 

 

ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND  

Für alle Verträge zwischen den Kunden und der Betreiberin von aquarellmalen gelangt ausschliesslich schweizerisches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts zur Anwendung.    

Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Laufen BL.          

 

Laufen, 22. Juni 2021